Der Schiffszimmermann Dietrich Heinrichs entdeckte 1859 eine Marktlücke an der Weser.

Bislang hatten die Matrosen die Ladung selbst an Bord gebracht was häufig recht ungeordnet und chaotisch ablief. Dietrich Heinrichs gründete in Bremerhaven einen Stauereibetrieb (stau|en - Seemannssprache - Ladung auf Schiffen unterbringen) und spezialisierte sich auf das Be- und Entladen von Schiffen sowie das seefeste Laschen der wertvollen Fracht.

So legte Dietrich Heinrichs den Grundstein für ein modernes Unternehmen, das heute von den Standorten Bremen und Bremerhaven aus als kompetenter Partner mit zahlreichen Reedereien, Speditionen und der Industrie zusammenarbeitet.

Im August 1992 wurde große Kompetenz im Stauereigeschäft zusammengeführt, indem Heinrichs und Sundmäker unter ein einheitliches Management gestellt wurden. Seitdem sind die traditionsreichen Firmen Heinrichs (gegründet 1859) und Sundmäker (gegründet 1918) ein Begriff für fachgerechtes und kompetentes Stauen von Break-Bulk-Schiffen und Ro/Ro Carriern in Bremen und Bremerhaven.

Wir – Heinrichs Logistic GmbH – sind das jüngste Mitglied der D. Heinrichs Unternehmensgruppe und seit über 20 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Markt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok